Monatsarchiv: Mai 2015

Möglichkeit der Ruhendstellung von Widersprüchen

Sozialämter gehen aktuell dazu über, für die Zeit vom 1.1.2013 bis zur letzten Zahlung in Höhe der Regelbedarfsstufe 3 die Bescheide mit Wirkung für die Vergangenheit zurückzunehmen und separate (!) neue Bewilligungsbescheide zu erstellen. In den Bescheiden mit Wirkung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundsicherung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Unterschriftensammlung für einen Brief an die Bundesvereinigung Lebenshilfe

Wir bitten um Unterstützung durch eine „Unterschrift“ (Nennung von Vorname, Name und Wohnort) des nachfolgenden Brieftextes über das Kontaktformular  (bitte nach unten scrollen) Sehr geehrte Frau Schmidt, sehr geehrte Damen und Herren des Vorstandes, sehr geehrte Frau Prof. Nicklas-Faust, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, BundesTeilhabeGesetz, Lebenshilfe | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Lebenshilfe fordert Möglichkeit zur Arbeit für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf

[…] „Das Recht auf berufliche Bildung und Arbeit muss ausnahmslos für alle gelten – nicht nur für die Leistungsstarken“, so Bundesvorsitzende Ulla Schmidt. […] Davon können Menschen mit Behinderung und hohem Unterstützungsbedarf derzeit nur träumen. Laut Lebenshilfe verbringen rund 27.000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BundesTeilhabeGesetz | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Muster-Widerspruch

Folgender Widerspruchstext richtet sich gegen aktuelle „Änderungsbescheide“ – und zwar für diejenigen, die in 2014 nach der BSG-Entscheidung einen Überprüfungsantrag gestellt haben. Sohn/Tochter müsste jeweils abgeändert werden. Sofern der Bescheid nicht „Änderungsbescheid“ heißt, sondern „Bescheid über die Rücknahme rechtswidriger nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundsicherung | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare