Teilhabe für Menschen mit schwersten Behinderungen

Im Artikel Pflegereform – Chance für Senioren – Risiko für schwerstbehinderte Menschen? berichtete ElerbeKi im August über die befürchtete Ausgrenzung von schwerstbehinderten Menschen beim Teilhabegesetz.

Inzwischen machte Gisela Maubach auf eine Information im Beschluss der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen aufmerksam.

„Wir wollen diese Voraussetzung für die Aufnahme in eine WfbM abschaffen. Wir wollen, dass das Angebot der Werkstätten inklusive der damit verbundenen Sozialleistungen, ausnahmslos allen Menschen mit Behinderungen zur Verfügung steht – unabhängig davon ob sie eine wirtschaftlich verwertbare Leistung erbringen können oder (noch) nicht. Das darf allerdings nicht zur Folge haben, dass die Werkstatt die einzige Option bleibt – auch wenn möglicherweise die Teilhabe anders besser gewährleistet werden kann, zum Beispiel durch tagesstrukturierende Leistungen. Wir wollen ein echtes Wahlrecht für Menschen mit Behinderung schaffen: Sie sollen frei entscheiden, ob sie bei der Teilhabe am Arbeitsleben unterstützt werden wollen oder andere Formen wählen, um ihren Tag mit Unterstützung zu gestalten.“

Gisela Maubach kommentiert es bei kobinet mit den Worten: „In ihrem aktuellen Beschluss haben die Grünen ausdrücklich auch die Abschaffung der Einrichtungsgebundenheit für Personen gefordert, die keine wirtschaftlich verwertbare Arbeitsleistung erbringen können. Dafür einen ganz herzlichen Dank, da langsam Hoffnung aufkommt, dass auch an Menschen gedacht wird, die sich nicht selbst vertreten können.“

(Rose)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BundesTeilhabeGesetz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s