Schlagwort-Archive: WfbM

Hubert Hüppe fragt nach der Entwicklung der WfbM

Hubert Hüppe, MdB, CDU, fragt Bundesregierung nach der Erfolgsquote in der Vermittlung auf den ersten Arbeitsmarkt Berlin. Über eine halbe Milliarde Euro zahlt die Bundesagentur für Arbeit jährlich für die Maßnahmen im sogenannten „Eingangsverfahren“ und dem „Berufsbildungsbereich“ (siehe Informationskasten unten) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Unterschiedliche Positionen zur Tagesstruktur in NRW

Während die deutsche Behindertenwelt auf einen Entwurf des Bundesteilhabegesetzes wartet, beschreiben das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und das Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW die gegenwärtigen Möglichkeiten einer Teilhabe von Menschen mit schwersten Behinderungen in NRW … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BundesTeilhabeGesetz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Teilhabe für Menschen mit schwersten Behinderungen

Im Artikel Pflegereform – Chance für Senioren – Risiko für schwerstbehinderte Menschen? berichtete ElerbeKi im August über die befürchtete Ausgrenzung von schwerstbehinderten Menschen beim Teilhabegesetz. Inzwischen machte Gisela Maubach auf eine Information im Beschluss der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BundesTeilhabeGesetz | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Lebenshilfe fordert Möglichkeit zur Arbeit für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf

[…] „Das Recht auf berufliche Bildung und Arbeit muss ausnahmslos für alle gelten – nicht nur für die Leistungsstarken“, so Bundesvorsitzende Ulla Schmidt. […] Davon können Menschen mit Behinderung und hohem Unterstützungsbedarf derzeit nur träumen. Laut Lebenshilfe verbringen rund 27.000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BundesTeilhabeGesetz | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare